=

Bitte helfen Sie uns zu unterstützen - Please help us to assist

Hallo, mein Name ist Markus Goffin

Ich und meine Familie leben in Rumänien, als wir am 24.02.20222 die ersten Bilder Im Fernsehen sahen konnten wir es nicht glauben und waren so geschockt was in der Ukraine passiert. Wahrscheinlich ist es Ihnen genauso ergangen. Meine Frau ist gebürtige Rumänin und wie alle Rumänen sehr sozial und hilfsbereit. Sie sah die immer größer werde Flut von Flüchtlingen und sie fing sofort an alles zu sammeln was wir verteilen könnten. Wir haben am darauffolgenden Wochenende einen kleinen Laster geliehen und sind zu der rumänisch / ukrainischen Grenze gefahren. Wir dachten erst das dieser Krieg sehr schnell vorbei geht, na sagen wir hofften. Nun ist es fast einen Monat seit Kriegsbeginn und immer noch kommen Flüchtlinge. Rumänien ist kein reiches EU-Land, aber wir schaffen das. Es liegt and der Herzlichkeit der Menschen in diesem Land.

Ich habe mich nun entschieden meine Hauptarbeit auf Halbtags umzustellen und mich voll und ganz auf die Hilfe zu konzentrieren, denn sollte der Krieg heute enden geht der Hunger und die Hilflosigkeit weiter. Nun braucht meine Spendenaktion natürlich auch Unterstützer, also habe ich mir gesagt suche und du wirst finden. Ich erstellte diese Spendenseite und bitte um nur einen Euro. Wir sind hier in Rumänien nicht so reich aber die Leben Unterhaltskosten sind auch nicht so hoch. Ich kann mit 5,- Euro also umgerechnet 10,- Lei eine Familie am Tag unterstützen, sodass sie etwas zu essen bekommt.

Nicht nur mit Geld

Seite letzter Woche haben wir eine junge Frau und ihre Tochter in unserer Wohnung aufgenommen. Es ist ein unvorstellbaren Gefühl zu helfen und man vergisst den Schmerz, der einem über das Fernsehen vermittelt wird, das ist auch der Grund, warum ich hier keine weinenden Menschen zeige, denn ich glaube das wir alle nachvollziehe könne, welcher Schmerz durch Krieg erzeugt wird. Durch Ihre Unterstützung kann ich hier vor Ort dafür sorgen, dass das Geld bei den Menschen, die es benötigen zielgerecht ankommt, und bitte nur einen Euro.

Eines möchte ich noch schreiben, alles erst richtig bei mir ausgelöst, hat der Ukrainisch Präsident Wolodymyr Selenskyj, dieser Mut gibt mir und meiner Familie die Kraft hier zu helfen. Ich werde von nun an diese Internetseite anpassen und neue berichte einstellen.

Bitte haben Sie kein Problem mich per E-Mail zu kontaktieren, ich kann Sie informieren, wenn Sie es möchten.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Hilfe.

Ihr Markus Goffin Bukarest, der 18.03.2022

Direktspende

Es ist unglaublich was ich gesehen habe, Menschen aus der nahen Umgebung kommen an die Grenze und geben eine Barspende, einfache Menschen, Rentner, Bauer verteilen, dass was sie entbehren können.

Frauen und Kinder

Es stimmt was man im Fernsehen sieht, es kommen Frauen mit Kindern und ganz wenig Gepäck, die mitreisenden Männer müssen zurück in die Ukraine.

Ein Lächeln

Das stimmt nicht so ganz was man im Fernsehen sieht. Die Ukrainer sind ein starkes Volk, sie schaffen es noch zu lächeln, wenn sie all die Hilfe sehen, die sie vor Ort bekommen

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Sponsoren - Volunteers and Sponsors

Dr. TCL und Polykult sind zwei kleine Unternehmen, die ich mit Freunden betreibe. Dr. TCL gibt kostenlos Ratschläge zu Problemen mit dem TV-Gerät, unter Polykult arbeite ich als Grafiker. Wir verdienen nicht viel Geld jedoch geben wir was wir können. Unterstützung bekommt von mir und meiner Frau auch eine Kirche, die sich um Flüchtlinge kümmert, geleitete wird diese Kirche von Herrn Prof. Dr. Constantin Patuleanu.